30.03.20

Flowergram: 5 Stylingtipps

Flowergram: 5 Stylingtipps

Mach mehr aus Deinen getrockneten Blumen!

Bei Dir verdursten sogar Kakteen? Dann sind Trockenblumen genau richtig für Dich! ;) Die musst Du nämlich nicht gießen und sie sehen trotzdem immer fantastisch aus – sogar dann, wenn Du gerade aus dem Urlaub zurückkommst.

Flower-was?

Falls Du noch nicht weißt, was ein Flowergram ist schau hier in unserem Blog-Artikel nach! Das Flowergram ist ein Display aus Holz mit den schönsten trockenblumen der Saison. Clever verpackt, sodass es ganz unkompliziert in den Briefkasten geliefert werden kann. Hier kommen 5 Tipps, wie Du aus Deinen getrockneten Blumen einen richtigen Eyecatcher machst. Hier können Sie unsere schönsten Trockenblumen kaufen.
bloomon-spring-2-1

1. Komposition

Du entscheidest selbst, wohin Du welche Blume steckst. Wenn Du kurze und lange Stiele abwechselst, erhältst Du eine ausgewogene Komposition, ein harmonisches Ganzes. Probiere ein bisschen aus und betrachte Dein Kunstwerk auch mit etwas Abstand, um die perfekte Platzierung zu finden.

2. Überraschend kompakt

Es gibt hundert Möglichkeiten, wohin Du Dein Flowergram stellen kannst – und die schönsten sind vielleicht die, wo eine große Blumenvase keinen Platz hat. Zum Beispiel im Flur auf dem Schuhschrank, auf einem schmalen Kaminsims oder neben den Büchern im Regal. Denke über den Tellerrand hinaus! Hier kommen ein paar Inspirationen aus der Community:
user-generated-content

3. Hier fühlen sich Trockenblumen wohl

Nichts ist für die Ewigkeit – nicht mal Trockenblumen. Aber wie bei allen Blumen entscheidet auch bei getrockneten der Standort darüber, wie lange* sie schön bleiben. Du kannst Dein Flowergram fast überall aufstellen; in einer trockenen Umgebung halten die Blumen länger, im direkten Sonnenlicht bleichen sie schneller aus. Wir empfehlen also ein schattiges Plätzchen außerhalb Deines Badezimmers.

  • Unsere Trockenblumen halten mindestens einen Monat, bei guten Bedingungen im Raum bleiben sie deutlich länger schön.

4. Jede Saison ein neues Design

Wusstest Du schon, dass das Flowergram-Design mit den Jahreszeiten wechselt? So kannst Du sogar Blumen aus den verschiedenen Designs mischen und Dein ganz eigenes Flowergram gestalten. Hier geht's zum aktuellen Design.

5. Selbst Blumen trocknen

Hast Du noch einzelne Blumen aus Deinem letzten Bouquet übrig? Viel zu schade zum Wegwerfen! Wieso trocknest Du sie nicht einfach? Binde eine Schnur an das untere Ende des Stiels und häng sie kopfüber an einem trockenen, dunklen Ort auf. Dann fault sie nicht und bleicht nicht aus. Nach zwei bis vier Wochen, wenn sich die Blume knusprig anfühlt, ist sie durchgetrocknet. Du kannst sie mit etwas Haarspray einsprühen, damit sie länger hält.

Lees verder