05.01.21

6 praktische Arrangement-Tipps von unseren Blumen-Stylisten

6 praktische Arrangement-Tipps von unseren Blumen-Stylisten

Träumst Du vom perfekten Bouquet? Wir machen Deinen Traum wahr! Erwecke Dein eigenes blühendes Meisterwerk zum Leben mit den Tipps unserer Blumen-Stylisten.

Du hast ein frisches bloomon Bouquet erhalten? Mit dem Moment, in dem Du die Blumen aus der Verpackung nimmst, beginnt es: das große Styling-Fest. Zu jedem Bouquet liefern wir Dir nützliche Informationen und Tipps zum Arrangieren, die zu dem jeweiligen Blumen-Design passen. Und damit Dein Bouquet perfekt zur Geltung kommt, haben unsere Blumen-Stylisten hier ein paar Extra-Tipps für Dich.

Bevor du loslegst

Damit Du Deine Blumen so lange wie möglich genießen kannst, ist es wichtig, eine saubere Vase zu verwenden. Lies hier, wie dies auf nachhaltige Weise möglich ist. Schneide dann 1 cm vom Stiel ab, bevor Du die Blumen ins Wasser gibst. Jetzt kann das Styling beginnen ...

#1 Lerne Deine Blumen kennen

Blumen und Zweige kommen noch besser zur Geltung, wenn Du sie ausgewogen in der Vase arrangierst. Dazu ist es gut, Deine Blumen vorher genauer zu betrachten. Welche Formen und Farben gibt es in Deinem Bouquet? Welche Stiele sind stabil und welche eher weich? Schau Dir Deine Blumen genau an, welche Arten erkennst Du? Das hilft Dir nicht nur beim Arrangieren, sondern ist auch eine achtsame Beschäftigung.

#2 Die Kreuztechnik

Blumen zu arrangieren ist eigentlich wie Kunst: Du kannst nichts falsch machen. Um jeder Blume Platz zu geben, wende beim Arrangieren die Kreuztechnik an. Hast Du schon einmal ein Tipi-Zelt aufgebaut? Dann weißt Du schon, wie es geht. Stelle den ersten Stiel schräg in die Vase, so dass der Stiel am Rand der Vase anlehnt. Einfach ausgedrückt: Achte darauf, dass der Stiel in einem Winkel steht. Dasselbe machst Du mit dem nächsten Stiel, so dass ein Kreuz entsteht. Drehe die Vase halb und stelle die nächsten Stiele über die Stiele, die bereits in der Vase sind. Dadurch schaffst Du ein Rahmen für Dein Bouquet. Drehe die Vase weiter und stelle die restlichen Stiele kreuzweise hinein. Tipp: Wechsle die Farben ab, um einen aufgelockerten Effekt zu erzielen.

#3 Überschüssige Blätter vom Stiel entfernen

Unsere Blumen-Stylisten haben bereits alle überschüssigen Blätter vom Stiel entfernt, bevor Dein Bouquet an Dich versandt wird. Je nach gewählter Vase entscheidest Du, ob Du zusätzliches Blattgrün entfernen solltest. Achte in der Regel darauf, dass sich kein Blattgrün unterhalb des Vasenrandes mehr befindet. Dadurch verhinderst Du, dass das Wasser schneller verschmutzt. Du kannst auch noch mehr Blätter entfernen, wenn Dir das besser gefällt.

#4 Spiele mit der Komposition

Das Geheimnis unseres besonderen Stils? Lass Dein Bouquet so natürlich wie möglich aussehen. Stell Dir vor, wie Deine Blumen in der freien Natur aussehen würden: unterschiedlich lang und geformt. Nicht symmetrisch, aber immer ausgeglichen. Erzeuge einen verspielten Look, indem Du verschiedene Längen in der Vase abwechselnd einsetzt und dabei die Kreuztechnik des vorherigen Tipps anwendest.

#5 Extra Aufmerksamkeit für die weichen Stiele

Manche Blumen haben einen sanften Stiel, der es der Blume erlaubt, sich ein wenig zu biegen. Dadurch entsteht ein verspielter Effekt. Für ein besonders schönes Blumen-Styling stellst Du die weichen Stiele an den Rand der Vase, so dass sie geschmeidig an der Vase entlang herabhängen.

via GIPHY

#6 Die langen Stiele zuletzt

Die langen Stiele und Zweige sind das Statement Deines Bouquets. Stelle sie zuletzt in die Vase und kreiere so mehr Höhe und Volumen in Deinem Arrangement.

Genieße Deine Blumen extra lange

Möchtest Du Dich besonders lange an Deinen frischen Blumen erfreuen? Entdecke unsere Tipps & Tricks mit allen Informationen zur Pflege Deines Bouquets. Deine Blumen werden es Dir danken!

Lees verder